Trommeln

Medizin ohne Medizinmann

Die Trommelmusik aus Westafrika wurde vor allem durch den Volksstamm der Malinké, welcher in Guinea und den benachbarten Ländern beheimatet ist, kultiviert. Die Rhythmen stecken voller Energie und Lebensfreude. Ich behaupte sogar, dass sie heilende Kräfte besitzen. Denn immer wieder erlebe ich es, dass stressbedingte Kopfschmerzen sich beim Spielen der Djembé binnen Minuten verflüchtigen.

Kommunikation ohne Worte

Eine der schönsten Nebenwirkungen afrikanischer Perkussion ist ihre interaktive Wirkung auf die Menschen. Spieler wie Zuhörer geraten innerlich und äußerlich in Bewegung. Der konsumorientierten Verbrauchsmusik der westlichen Welt mag das Ursprüngliche der Musik mehr oder weniger abhanden gekommen sein, afrikanische Trommelmusik bringt es wieder zum Vorschein: das Miteinander.

                                                                                                                             

Meine Betätigungsfelder

ImPuls - eine Band, die im Puls traditioneller afrikanischer Rhythmen ihre musikalische Begeisterung austobt.